Viele Menschen erfreuen sich im Frühling an schönem Wetter. So auch die Motorrad-Fahrer, die endlich wieder ihre Maschinen auspacken können und eine Runde drehen können. So kann man das gute Wetter besonders ausnutzen und genießen. Dazu gehörten auch diejenigen, welche sich mit einem normalen Motorrad nicht so wohlfühlen und lieber etwas Anderes suchen, wie ein Motorrad, das für den Offroad Bereich konzipiert wurde. Wer noch nicht über ein solches Bike verfügt kann sich im Pit Bike Shop nach einem geeigneten Modell umsehen und sich eines beschaffen. Viele tun dies ehe die Motorrad Saison beginnt. So kann man dann im Frühling direkt loslegen. Bei den Modellen im Shop gibt es aber auch eine Menge Unterschiede, die man bedenken sollte, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Welche das sind zeigen wir nachfolgend auf.

Das Besondere an einem Offroad Motorrad

Wenn man sich im Pit Bike Shop ein Motorrad für den Offroad Bereich zulegt, dann sollte man wissen, dass es sich dabei um eine ganz besondere Maschine handelt. Allein schon, wenn man es mal vergleicht mit einem herkömmlichen Motorrad, dann wird man sofort bemerken, dass es für den Offroad Bereich gemacht ist. Man kann ein solches Modell natürlich für den üblichen Straßenverkehr verwenden und auch für professionelle Wettbewerbe. Daher haben sie auch mehr Leistung als andere Maschinen. So kann die Leistung lediglich 9 PS habe, aber auch bis zu 20 PS schnell sein. Wenn man sich also im Pit Bike Shop umsieht wird man feststellen, dass es ganz viele Unterschiede gibt bei den entsprechenden Modellen. Das spricht natürlich eine breite Kundschaft an.

Warum ist ein Offroad Motorrad kein gewöhnliches Motorrad?

Wenn die PS Anzahl schon unterschiedlich ist, dann ist natürlich auch klar, dass ebenfalls die Geschwindigkeit, welche erreicht werden kann, immer unterschiedlich ist. So kann ein solches Bike nur etwa eine Geschwindigkeit von ca. 80 km/h aufweisen, oder aber teilweise bis zu 110 km/h schnell sein. Das sind natürlich schon Unterschiede, die man beim Kauf beachten sollte. Damit einhergehend ist eine recht unterschiedliche Gewichtlast. Ein Offroad Bike kann so nur 80 Kilogramm wiegen oder auch 120. Die Sitzhöhe ist zudem sehr unterschiedlich, weil man in ca. 88 cm Höhe sitzt. Das ist bei einem Motorrad etwas anders.

Vergleiche im Pit Bike Shop anstellen

Will man sich für den Kauf eines Bikes entscheiden, dann bietet es sich natürlich an zunächst im Pit Bike Shop umzusehen. Denn dort hat man eine große Auswahl und wird das passende Bike finden.

Wenn Sie hier klicken, können Sie weitere Informationen erfahren.