Aerotechnik

Die wunderbare Welt der Technik

Monat: Juli 2019

Unabhängigkeit bei Ihrer Fahrzeugflotte – Eigenverbrauchstankstelle

Viele Unternehmen, aber auch Behörden verfügen über eine eigene Eigenverbrauchstankstelle. Was eine solche Tankstelle ist und was für Vorteile sie im Betrieb hat, zeigen wir im nachfolgenden Artikel auf. Hierbei beleuchten wir auch die Unterschiede, die es gibt und auf was man achten sollte, wenn man eine solche Tankstelle haben möchte.

Eigenverbrauchtankstelle für Ihr Unternehmen

Eigenverbrauchtankstelle für Ihr Unternehmen

Das ist eine Eigenverbrauchstankstelle

Wie der Name Eigenverbrauchstankstelle vermuten lässt, dient eine solche Tankstelle der Deckung vom Eigenverbrauch. Gerade Unternehmen, aber auch Behörden verfügen nicht selten über eine solche Tankstelle. Man denke hier nur an Unternehmen aus der Bauwirtschaft, dem KFZ-Bereich, der Landwirtschaft und bei Behörden, vor allem aus dem Bereich Feuerwehr, Polizei und Militär. Der große Vorteil einer solchen Eigenverbrauchstankstelle ist, dass man nicht von einer privaten Tankstelle mit deren Öffnungszeiten angewiesen ist. Zudem kann es auch ganz praktische Gründe habe. Man denke nur an bestimmte Baumaschinen, mit denen man nicht bei Bedarf so einfach an die Tankstelle fahren kann. Gleiches gilt für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Im Bereich Feuerwehr, Polizei und Militär geht es bei einer Eigenverbrauchstankstelle vor allem darum, unabhängig zu sein. Sodass man auch in einem Notfall jederzeit noch über eine Versorgung mit Benzin verfügt.

Unterschiede bei der Eigenverbrauchstankstelle

Grundsätzlich kann eine Eigenverbrauchstankstelle sehr unterschiedlich gestaltet sein. So kann es hier um eine richtige Tankanlage handeln mit einer oder mehreren Zapfsäulen und unterschiedlichen Sorten von Benzin. Es gibt aber auch sehr einfache Varianten, diese bestehen nur aus einem Tank und einer Zapfpistole. Der Tank kann hierbei je nach Modell unterschiedlich groß sein, was in Abhängigkeit vom Modell auch eine gewisse Mobilität erlaubt. Was gerade in bestimmten Verwendungsbereichen, wie zum Beispiel bei Baufahrzeugen durchaus Sinn machen kann. Je nach Tankgröße ist natürlich das Fassungsvermögen an Benzin sehr unterschiedlich. Hier lohnt sich natürlich bei der Anschaffung ein genauer Blick, gerade je nachdem in welchem Umfang man sie einsetzen möchte und was für einen Benzinbedarf man hat. In Abhängigkeit vom Modell, muss man natürlich eine Vielzahl an Punkten beachten, gerade hinsichtlich der Sicherheit. Das gilt besonders, wenn es sich um eine stationäre, feste Anlage handelt. In einem solchen Fall spielt dann nicht nur der Brand- und Explosionsschutz eine große Rolle, sondern auch die Dichtigkeit und der Schutz des Bodens und Wasser.

Hier erfahren Sie alle weiteren Informationen zu diesem Thema.

Kauf einer Eigenverbrauchstankstelle

Gerade da es sehr unterschiedliche Ausführungen für eine solche Tankstelle gibt, sollte man die Möglichkeiten vergleichen. Wie im Zusammenhang mit dem Tank schon erwähnt, muss man bei einer solchen Tankstelle verschiedene Faktoren beachten. Angefangen von der Tankgröße, bis hin natürlich zur Art von Benzin. Wenn ich zum Beispiel mehrere Sorten an Benzin benötige, so reicht ein Tank dafür nicht aus. Auch stellt sich natürlich die Frage, ob es eine feste oder eine mobile Ausführung werden soll. Mit allen diesen Unterschieden, sind natürlich auch Preisunterschiede und ein unterschiedlicher Aufwand in der Planung und Beschaffung notwendig. Daher ist es auch zu empfehlen, wenn man sich eine Eigenverbrauchstankstelle anschaffen möchte, so sollte man sich an ein Fachunternehmen wenden. Dieses kann zu den einzelnen Möglichkeiten beraten und bei der Umsetzung dann entsprechen auch unterstützen.

Produkte abfüllen und verpacken mit der Dosierwaage

Möchte man etwas abpacken, so muss man hierbei in der Regel immer auf die richtige Füllmenge achten. Damit es hier zu keinen unterschiedlichen Füllmengen kommen kann, gibt es die Möglichkeit der Dosierwaage. Eine solche Waage hat ganz besondere Eigenschaften, welche das im Detail sind und was für unterschiedliche Ausführungen es gibt, zeigen wir nachfolgend auf.

Dosierwaage

Dosierwaage

Das ist eine Dosierwaage

Eine Dosierwaage ist keine normale Waage. Vielmehr handelt es sich hier je nach Modell um eine sehr komplexe Maschine. So kann eine solche Waage nicht nur eine Menge wiegen, sondern auch abfüllen. Aufgrund von dieser Eigenschaft, hat sie auch ihren Namen. Mit solchen Waagen kann man Flüssigkeiten, vor allem aber auch Schüttgut, Pulver und Granulate abfüllen. Es gibt aber auch andere Modelle, auch hier kann man die Menge genau bestimmen, es kommt aber zu keinem Abfüllen. Solche Waagen sind sehr klein und können über eine USB Schnittstelle an einen Computer angeschlossen werden. Über diesen kann man dann auch entsprechende Veränderungen bei den Einstellungen vornehmen. Solche Waagen eignen sich gerade dann sehr gut, wenn es um Kleinmengen geht.

Unterschiede bei der Dosierwaage

Bei den Modellen einer Dosierwaage von JMTronic gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden. Diese Unterschiede fangen schon beim Stoff an, der über die Waage gewogen und abgefüllt werden kann. Einen weiteren Unterschied gibt es hinsichtlich den Füllmengen. Je nach Modell gibt es hier große Unterschiede. So reicht hier bei einzelnen Waagen die Einstellmöglichkeiten von 10 bis 200 Liter, teils sogar bis 500 und 3000 Liter in der Stunde. Die Füllmenge, auch hinsichtlich des Durchlaufs in einer Stunde kann natürlich ein nicht unwichtiger Faktor sein. Gerade wenn man große Mengen an Stückzahlen abfüllen möchte. Je nach Modell gibt es noch weitere Unterschiede, so zum Beispiel bei der Verarbeitung der Waage, der Wartung und beim Gewicht und Design.

Kauf einer Dosierwaage

Je nachdem für welchen Zweck man eine Dosierwaage benötigt, sollte man sich die Modelle sorgsam ansehen. Gerade durch die Unterschiede, die es gibt, kann man sonst unter Umständen schnell mal etwas Falsches kaufen. Zudem sollte man natürlich die Kosten nicht vernachlässigen. Dosierwaagen sind im Anschaffungspreis nicht gerade günstig. Auch aus diesem Grund lohnt sich ruhig ein genauer Blick auf die einzelnen Modelle. Eine Übersicht zu den Modellen und die Bandbreite an Möglichkeiten, bekommt man hier über das Internet. Gerade über Händlerseiten kann man sich eine gute Übersicht verschaffen. Anhand der Informationen kann man die Dosierwaagen vergleichen und sich für ein passendes Modell entscheiden. Welche Faktoren, ob technische Daten, Kaufpreis oder beides man berücksichtigt, hängt natürlich immer vom Einzelfall bei der Anschaffung einer Dosierwaage ab.

Welchen Nutzen bringt eine Giveaway Messe?

Die kleinen Werbepräsente, die auf Feierlichkeiten, wie zum Beispiel Messen, verschenkt werden, müssen vergleichbar wie größere Werbegeschenke dabei helfen, dass der Betrieb im Gedächtnis des Beschenkten verweilt. Weil selbst wenn auf einer Ausstellung gute Geschäfte abgeschlossen worden sind, dann müssen sich die Firmenkunden auch noch nach der Ausstellung in einem sehr guten Sinne an den Betrieb erinnern. Präsente und kleinere Giveaways fördern stets die Kundenbestandspflege und die Gewinnung von Kunden.

Giveaway Messe

Giveaway Messe

Darüber hinaus soll auch der Unternehmensname über die üblichen Marketingkanäle hinaus renommierter werden. Mit smarten Giveaway Messe mag das funktionieren. Denn Werbegeschenke sind bei Firmenkunden oder zukünftigen Kunden stets erwünscht, sodass die Taktik mit Giveaway Messe auf längere Perspektive betrachtet immer aufgeht. Die kleinen Präsente sind sehr begehrt, werden oft gebraucht und rangieren auf den Toplisten aller Marketingmaßnahmen stets auf dem zweiten Platz hinter der Fernsehwerbung.

Welche unterschiedlichen Giveaway Messe gibt es und welche unterschiedlichen Werbenutzen erzielen sie?

Außergewöhnliche Präsente kommen beim Kunden sehr gut an. Außerdem besitzen sie auch den höchsten Erinnerungswert beim Firmenkunden. Bei auffallenden Gegenständen ist das Werbeunternehmen besser in der Erinnerung des Beschenkten. Beliebte Giveaway Messe, wie zum Beispiel Feuerzeuge, Stifte, Blöcke beziehungsweise Stofftaschen, werden reichlich und häufig von vielen Unternehmen verschenkt. Von der Masse muss sich ein Betrieb absetzen, sodass er Aufmerksamkeit bei Firmenkunden und Interessierten bekommt.

Dabei können sich drei gewinnversprechende Entwicklungen ganz deutlich herauskristallisieren. Beim Beschenkten kommt ein saisonales Präsent äußerst trefflich an. Dies mag zur Vorweihnachtszeit ein Schokoweihnachtsmann sein und im Hochsommer zum Beispiel ein Grillbesteck beziehungsweise Gartenset. Ebenso rangieren stets abermals Elektronikgeschenke, wie LED-USB-Leuchten sowie USB-Sticks. Und die Entwicklung geht inzwischen ebenfalls zu nachhaltigen Präsenten, die mit Bedacht auch in der Erzeugung die Umwelt nicht beschädigt haben und für den Beschenkten einen äußerst guten Nutzen im Tagesgeschäft offerieren.

Weitere Informationen – Giveaway Messe

Ein Betrieb, der ein beständiges Geschenk aussucht, gilt gegenwärtig nicht mehr als langweiliges sowie unspannendes Ökounternehmen, stattdessen als vorausblickend und gewissenhaft. Bei der Menge der bereitgestellten beständigen Geschenkmöglichkeiten fällt die Wahl nicht besonders einfach. Leicht ist die Wahl, falls sie in der Anwendung nicht an ein Gender oder Lebensalter gebunden ist. Präsente aus Holz, Kork beziehungsweise Bambus kommen außergewöhnlich trefflich an. In diesem Fall mag schon auf Anhieb bestaunt und wahrgenommen werden, dass es sich bei dem Erzeugnis um ein Ökoprodukt dreht.

Das sind nachwachsende Waren, sodass die Natur bei der Erzeugung der Giveaway Messe geschont wird. Sehr im Trend im Kleinkrieg gegen Kunststoffe aller Art und in erster Linie Plastiktüten sind zurzeit als eine Art andere Stofftasche die Gemüsetaschen, die beim Wocheneinkauf als eine Art Gemüsenetz benutzt werden vermögen. Sie sind einfach hergestellt, zu hundert Prozent ökologisch produziert und ebenfalls ökologisch abbaubar. Und mit einem ökologischen Firmenaufdruck wird ebenfalls das Ziel des Giveaway Messe geschafft. Zur gleichen Zeit sind das Lebensgefühl und das Trendbewusstsein als Werbeaussage der Verantwortlichkeit geschützt.

IT Personalberater: Unterstützung bei der Suche nach Fachkräften

Sie müssen in Ihrem Unternehmen eine freie Stelle besetzen, aber es gibt zu wenige geeignete Bewerber? Ein IT-Personalberater bietet Ihnen Unterstützung bei der Suche nach Fachkräften. Vor einigen Jahren wurden IT-Personal fast ausschließlich damit beauftragt, Führungskräfte zu finden. Seit einigen Jahren übernehmen sie die Fachkräfte-Suche für Stellen in allen Ebenen.

Berufsbild IT Personalberater

Die Kernaufgabe von einem IT-Personalberater ist es, Fachkräfte für Unternehmen zu finden. Vielleicht haben Sie ja selbst schon die Erfahrung gemacht, dass sich auf Ihre Stellenanzeigen nur wenige geeignete Fachkräfte bewerben. Der Hauptgrund dafür ist, dass sich IT-Fachkräfte bevorzugt bei großen, bekannten Unternehmen bewerben. Ein IT-Personalberater hat sich auf die Suche von Fachkräften spezialisiert. Dafür erstellen Sie für den IT-Personalberater ein Wunschprofil, beispielsweise mit speziellen Branchen- und Berufserfahrungen. Anhand dieser Kriterien sucht der Personalberater geeignete Kandidaten. Falls Sie bereits Kandidaten namentlich kennen, spricht der IT-Personalberater diese Fachkräfte in Ihrem Namen persönlich an. Falls es keine Wunschkandidaten gibt, sucht der IT-Personalberater selbst.

IT-Personalberater setzt verschiedene Such-Methoden ein

Um Wunschkandidaten für Ihr Unternehmen zu finden, recherchiert der von Ihnen beauftragte IT-Personalberater Lebensläufe in Business-Netzwerken, beispielsweise LinkedIn und Xing sowie in spezifischen Lebenslauf-Datenbanken. Um geeignete Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, setzt der Berater zudem sonstige, innovative Technologien zur Fachkräfte-Suche ein. Personen, die Ihrem Wunschprofil entsprechen, kontaktiert der IT-Personalberater anschließend per E-Mail oder per Telefon. Da die Fachkräfte meist bei einem Unternehmen beschäftigt sind, geht der IT-Personalberater sehr diskret vor. Bekundet ein kontaktierter Kandidat sein Interesse, folgt ein ausführliches Telefonat. Über seinen Eindruck, den der IT-Personalberater von dem Kandidaten hat, erstellt er Ihnen einen vertraulichen Bericht. Falls Sie als Arbeitgeber den Kandidaten kennenlernen wollen, stellt der Berater den Kontakt zwischen Ihnen und der Fachkraft her. Im optimalen Fall wird innerhalb weniger Wochen ein Arbeitsvertrag unterschrieben.

Fuchs-it-recruitment

IT-Personalberater werden

Eine klassische Ausbildung für diesen Beruf gibt es aktuell nicht. In diesem Beruf arbeiten überwiegend Quereinsteiger mit hoher, fachlicher Qualifizierung, beispielsweise ehemalige Personalverantwortliche. Viele IT-Berater kommen aus den Branchen Psychologie, BWL, Ingenieurwesen, Maschinenbau und IT. Fehlendes Know-how aus dem Bereich Arbeitsrecht wird durch den Besuch von Fortbildungen erworben. Geeignete Fortbildungskurse bietet beispielsweise die Industrie- und Handelskammer an. Personaldienstleister spezialisieren sich auf einen bestimmten Bereich, beispielsweise auf den IT-Sektor. Sie wissen, wie Sie geeignete Kandidaten finden, kontaktieren und ansprechen. Die Entscheidung, ob Sie den von Ihrem IT-Berater empfohlenen Kandidaten einstellen, treffen Sie als Arbeitgeber.

Vorteile und Nutzen der Zusammenarbeit mit einem IT-Personalberater

Vor allem in der IT-Branche mangelt es seit einigen Jahren gravierend an Fach- und Führungskräften. Die IT-Personalberater Branche boomt seit Jahren. Als Quereinsteiger in den Job IT-Personalberater gehören Sie zur Gruppe der Besserverdienenden. Wenn Sie gute Leistungen erbringen, werden Sie schnell befördert.

Aufmerksamkeit und Sicherheit durch die Rundumleuchte

Die Rundumleuchte wird gerne auch als Rundumkennleuchte bezeichnet. Es handelt sich hierbei um ein bestimmtes Licht, welches in dem Bereich von 360 Grad weit sichtbar ausstrahlt und für die Warnung dient. Bei dem öffentlichen Bereich wird die Rundumleuchte bei Fahrzeugen oder auch bei festen Einrichtungen angebracht. Besondere Orte werden so erkannt und auch Gefahrenstellen oder Situationen werden so erkannt oder gekennzeichnet. Verschiedene Farben weisen auf die gewisse Verwendung oder auf das spezielle Fahrzeug hin. 

Rundumleuchte

Rundumleuchte

Was ist für die Rundumleuchte zu beachten?

Bei Nutzung in dem öffentlichen Verkehr sind generell alle Rundumleuchten genehmigungspflichtig. Abgesehen von der öffentlichen Verwendung werden die Leuchten auch privat gerne als Lichteffekt genutzt. Bei dem Nicht-öffentlichen Bereich ist der Betrieb der Leuchten in Deutschland gestattet. Im öffentlichen Verkehr darf eine Rundumleuchte nur dann genutzt werden, wenn sie ein Prüfzeichen hat oder nach der amtlich genehmigten Bauart ausgeführt wird. Bei dem Einsatz an den Fahrzeugen wird ebenfalls eine Genehmigung benötigt. Gelb und blau sind dabei die Farben, welche am häufigsten genutzt werden. Die blaue Rundumleuchte ist nur für Einsatzfahrzeuge gedacht und manche davon können die Leuchte bewilligungsfrei anbringen. Das gelbe Rundumlicht wird mit Einhaltung von gewissen gesetzlichen Bedingungen bei Fahrzeugen zugelassen. Es handelt sich hier um Arbeitsmaschinen bei der Landwirtschaft, für die Pannenhilfe oder für Fahrzeuge mit Übergröße. Bei dem privaten PKW ist die montierte Rundumleuchte verboten ohne Zulassung.

Wichtige Informationen für die Rundumleuchte

Viele Leuchten aus dem Handel sind nicht für den Bereich von der Straßenverkehrsordnung zugelassen. Als Lichteffekte nutzen sie dann in Showbühnen, Clubs oder Partykellern. Häufige Farben dabei sind rot, gelb und blau. Je nach Ambiente und Wunsch können die Farben in dem Nicht-öffentlichen Bereich genutzt werden. Vorsicht ist nur geboten, wenn Gebiete direkt an das öffentliche Verkehrsnetz angrenzen. Hierbei ist der Betrieb dann von der Rundumleuchte nicht erlaubt. Für die Montage stehend dann generell unterschiedliche Befestigungsarten zur Verfügung und sie weisen auf den Einsatzzweck hin. Die Rundumleuchte kann bei festen Unterlagen angeschraubt werden und hier gibt es einen Anschlussstecker für das normale Stromnetz. Sie können jederzeit genutzt werden und sie eignen sich für die feste Installation bei Kneipen, Bühnen, Partykellern oder Clubs. Die Rundumleuchte mit dem Magnetfuß eignet sich für einen mobilen Einsatz und die Stromversorgung ist hier mit dem 12 Volt-Anschluss möglich. Hierbei ist wichtig, dass sie an verschiedenen Orten genutzt werden können und transportabel sind. Dafür ist wichtig, dass der Strom nicht ewig fließt. Die moderne Rundumleuchte nutzt als Leuchtmittel übrigens LEDs, denn sie bieten häufig andere Lichteffekte und sie sind stromsparend.

Das Fahrzeug auf Hochglanz bringen: Die Auto Poliermaschine

Viele Menschen suchen eine passende Auto Poliermaschine, damit der Lack gereinigt, poliert und veredelt wird. Die Autoliebhaber verbringen oft sehr viel Zeit damit, dass ein Wagen auf Hochglanz gebracht wird. Die Auto Poliermaschine wird meist benötigt, damit der Lack auf die nächste Stufe gebracht wird. Eine optimale Poliermaschine für das Auto kann allerdings noch einiges mehr.

Auto Poliermaschine

Auto Poliermaschine

Was ist für die Auto Poliermaschine zu beachten?

Eine gute Poliermaschine kann starke Kratzer beseitigen, die Klarheit von dem Lack verbessern und auch die Lackglätte wird verbessert. Dies alles ist wichtig, damit es die brillanten Ergebnisse gibt. Durch das große Angebot kann jeder eine passende Poliermaschine entdecken. Die Modelle können dann pflegen, polieren und schleifen. Mit der Hand ist die Lackpolitur sehr anstrengend und das Ergebnis ist dann oft unregelmäßig. Wenn Autofans regelmäßig polieren, wird es meist dennoch nicht geschafft, dass die Poliermaschine durch das manuelle Polieren ersetzt wird. Durch die Maschine wird viel Zeit gespart, was für eine hochwertige Versiegelung genutzt werden kann. Die Hauptarbeit übernimmt dann ganz einfach die Auto Poliermaschine. Der Lack wird bei der Politur geglättet und so werden Lackdefekte behoben und die Unregelmäßigkeiten werden ausgeglichen. Wahlweise arbeiten die Modelle mit Rotations- oder Exzenterbewegungen. Die Maschinen werden nur leicht aufgelegt, damit die Oberfläche bearbeitet wird. Der Vorteil der Poliermaschine ist, dass diese gut in der Hand liegt. Durch Pads kann die Maschine auf die Aufgaben eingestellt werden. Es kann fein oder grob geschliffen werden und ein schönes Finish kann oft poliert werden.

Mehr dazu: https://www.waschhelden.de/Poliermaschinen

Wichtige Informationen zu der Auto Poliermaschine

Bei der Auswahl von der richtigen Poliermaschine ist wichtig, welche Bewegungsart gewünscht wird. Unterschieden werden die Rotations- und Exzenterbewegungen. Ein Pad wird bei der Rotationsmaschine nur gedreht und die Exzenterbewegung verläuft dagegen sternförmig. Die Lackoberfläche wird bei der Rotation punktuell bearbeitet und die Exzentermaschine arbeitet dabei gleichmäßiger. Die Auto Poliermaschine mit Rotation ist besonders bei den starken Kratzern sehr geeignet. Handelt es sich allerdings nur um Kratzer aus der Waschmaschine, dann reicht eine Exzentermaschine aus. Dieses Modell kann über die Oberfläche des Lackes einfacher geführt werden und damit ist das Modell auch sehr für die Anfänger geeignet. Ohne eine Gefahr von Hologrammen können allerdings auch die Profis den Lack effizient bearbeiten. Damit die Auto Poliermaschine überhaupt genutzt werden kann, ist die Oberfläche vorzubereiten. Die Fahrzeuge werden zunächst gründlich gewaschen und im Anschluss wird festsitzender Schmutz mit der Reinigungsknete beseitigt. Die Lackoberfläche wird im Anschluss durch ein Mikrofasertuch getrocknet und erst dann kann mit dem Polieren begonnen werden. Größere Modelle werden empfohlen für die Kratzer und weiche Pads werden genutzt für das Finish.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén